Ratgeber & Tipps Weiterempfehlen Ratgeber & Tipps Übersicht MODEL.DE STARTSEITE

  • Typgerechtes Styling

    Handelt es sich beispielsweise um eine freche, sportliche Kollektion, werden in aller Regel solche Models ausgewählt werden, die durch ihre Körperformen, vielleicht auch durch ihre Frisur und sonstige Aspekte Sportlichkeit verkörpern.

    Aber selbst wenn diese grundliegende Übereinstimmung zwischen Model und Produkt gegeben ist, muss das Model auch so gestylt werden, dass der hier bevorzugte Typ ideal betont wird und das Styling dem Produkt entspricht. Bleibt man bei dem Beispiel des Shootings für eine Sportkollektion, wird das Make-Up wohl in aller Regel dezenter und unaufdringlicher, natürlicher ausfallen als beispielsweise bei einem Shooting, bei dem Abendkleider ins rechte Licht gesetzt werden sollen.

    Dieser Aspekt muss kombiniert werden mit der bereits erwähnten Typgerechtheit. Hier spielt es dann beispielsweise eine Rolle, welchen Farbtyp das Model aufweist: Stehen ihm eher kalte Farben gut zu Gesicht oder doch eher warme kann hierbei eine Frage sein. Schließlich liefert alleine die Aussage „das Make-Up soll dezent sein“ noch keinen Aufschluss darüber, welche Farben hier ins Spiel kommen werden. Und Sie ahnen es bereits: Auch eine typgerechte Farbgebung muss wiederum auf das Produkt – beispielsweise Kleidung und Accessoires – abgestimmt sein.